Die 10 meistgenannten Köpfe aus dem Schweizer Gesundheitswesen

In der täglichen Medienbeobachtung trifft medviu immer wieder auf bekannte Gesichter. Doch wer sind die Personen, die in den letzten 365 Tagen (Stand: 15. August 2023) in den Schweizer Medien am häufigsten mit den Begriffen „Gesundheit“ oder „Santé“ erwähnt wurden? Wir haben recherchiert und ein Ranking erstellt.

10 Platz: Enea Martinelli, Spitalapotheker und Vizepräsident von Pharmasuisse

Enea Martinelli

194 Erwähnungen – Dank des Medikamentenmangels war Enea Martinelli ein dankbarer Experte für die Schweizer Medienlandschaft. So verdrängte er beispielsweise FMH-Präsidentin Yvonne Gilli nur knapp aus den Top 10.

Bild: pharmasuisse

9. Platz: Gundekar Giebel, Kommunikationsverantwortlicher und Sprecher der Direktion für Gesundheit, Soziales und Integration des Kantons Bern

Gundekar Giebel

229 Erwähnungen – Wann immer es etwas rund um die Gesundheit im Kanton Bern zu kommunizieren gibt, ist Gundekar Giebel zur Stelle.

Bild: Facebook/SVIK – ASCI

8. Platz: Lukas Engelberger, Präsident der Schweizerischen Konferenz der Gesundheitsdirektoren und Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt

Lukas Engelberger

234 Erwähnungen – Während der Covid-Pandemie koordinierte und kommunizierte Lukas Engelberger die von den verschiedenen Kantonen ergriffenen Massnahmen.

Bild: regierungsrat.bs.ch

7. Platz: Verena Nold, Direktorin von santésuisse.

Verena Nold

251 Erwähnungen – Dank ihrer Warnungen und ihres Kampfes gegen die ständig steigenden Krankenversicherungsprämien wird Verena Nold regelmäßig in den Schweizer Medien zitiert.

Bild : santésuisse

6. Platz: Anne Levy, Direktorin des Bundesamtes für Gesundheit BAG

Anne Levy

287 Erwähnungen – Die Leiterin der höchsten Schweizer Gesundheitsbehörde verpasst den fünften Platz um eine einzige Erwähnung.

Bild: admin.ch

5. Platz: Felix Schneuwly, Leiter Public Affairs von comparis.ch AG

Felix Schneuwly

288 Erwähnungen – Felix Schneuwly ist auch durch seine Einschätzungen und Expertisen zum Schweizer Krankenkassensystem häufig in den Medien präsent.

Bild: Screenshot Facebook / NZZ Neue Zürcher Zeitung

4. Platz: Natalie Rickli, Gesundheitsdirektorin des Kantons Zürich

Nathalie Rickli

291 Erwähnungen – Zürich ist zwar der bevölkerungsreichste Schweizer Kanton. Dennoch muss sich Natalie Rickli in Sachen Medienpräsenz im Gesundheitsbereich ihrem Berner Amtskollegen geschlagen geben.

Bild: zh.ch

3. Platz: Christoph Berger, Präsident der Eidgenössischen Kommission für Impffragen

Christoph Berger

294 Erwähnungen – Der sogenannte „Impfpapst“ und Kinderarzt am Kinderspital in Zürich war ein gefragter Mann, als es um die Empfehlungen des Bundes zu den Corona-Impfstoffen ging.

Bild: Kinderspital Zürich

2. Platz: Pierre Alain Schnegg, Gesundheitsdirektor des Kantons Bern

Pierre-Alain Schnegg

335 Erwähnungen – Der Berner Regierungsrat wurde oft in der Berichterstattung über das „Réseau de l’Arc“ erwähnt.

Bild: gsi.be.ch

1. Platz: Alain Berset, Bundesrat

Alain Berset

3988 Erwähnungen – Im Durchschnitt wird Gesundheitsminister Alain Berset in den Schweizer Medien elf Mal pro Tag im Zusammenhang mit der öffentlichen Gesundheit erwähnt.

Bild: admin.ch

Ähnliche Artikel

Das bewegte das Gesundheitswesen im Januar

Das bewegte das Gesundheitswesen im Januar

Ein 26-Stunden-Arbeitstag und das Efas-Referendum: Diese Themen wurden bei medviu im Januar am meisten angeklickt Platz 5 – Spitäler jammern – statt gesund zu schrumpfen «Das Gesundheitssyst…
Mehr lesen
Rote Karte für mehr Prämien – grünes Licht für mehr Digitales

Rote Karte für mehr Prämien – grünes Licht für mehr Digitales

Nach dem herbstlichen Prämienschock grad kurz vor den eidgenössischen Wahlen mit Dutzenden wilder Vorschläge fürs Kostendämpfen im Gesundheitswesen ist es mehr als angezeigt, Ruhe vor und nach de…
Mehr lesen
Wurstsalat garniert – Gastbeitrag von Dr. Hans Balmer

Wurstsalat garniert – Gastbeitrag von Dr. Hans Balmer

Es herrscht Wahlkampf und PolitikerInnen aller Couleurs wetteifern um die Gunst der WählerInnen. Da verwundert es wenig, wenn am Laufmeter Ideen geboren werden. Das Gesundheitswesen eignet sich dafü…
Mehr lesen

Newsletter abonnieren, um auf dem Laufenden zu bleiben

Abonnieren Sie unseren Newsletter und werden Sie in unregelmässigen Abständen über Neuigkeiten und Software-Updates informiert.